und, dass so was von so was kommt…. und, dass so was von so was kommt….
Herzlich Willkommen Gast! Möchten Sie sich anmelden? Oder wollen Sie ein Kundenkonto eröffnen?

In meiner Arbeit mit Patienten kommt es immer wieder vor, dass ich eine Decke zum Zudecken benötige. Die Frottetücher, die ich so zur Hand hatte, waren zu kurz, so dass die Füsse immer unten rausgeschaut haben. Wer kann schon bei kalten Füssen entspannen? Die Wolldecken waren aus hygienischen Gründen nicht geeignet und die grossen Decken, welche von den Grossverteilern angeboten wurden, waren häufig zu breit und wirkten irgendwie lieblos.

Also habe ich angefangen zu experimentieren und selber Decken im benötigten Format zu nähen (ca 90x180cm). Die Ideen sind nur so gesprudelt und durch das Arbeiten mit den verschiedenen Farben und Stoffen sind neue Kompositionen entstanden, die mir ganz einfach Freude machen. Auch meine Kunden freuen sich an den Decken und sehen irgendwie ganz glücklich aus, wenn sie sich darunter kuscheln dürfen.

Nachdem mein Therapie-Raum gut bestückt war mit Decken in allen Varianten, hatte ich irgendwie noch immer das Gefühl, die Farben neu zu sehen und weiter zu nähen war einfach stimmig. So sind ein paar liebevolle Unikate entstanden, welche ich nun gerne zum Verkauf anbieten möchte.
Neue Produkte im August
Elefantenritt
Elefantenritt
CHF 120.00
Purzelbaum
Purzelbaum
CHF 120.00
spielende Schafe
spielende Schafe
CHF 120.00
Fabelwesen
Fabelwesen
CHF 120.00
zart und wundersam
zart und wundersam
CHF 120.00
Schub
Schub
CHF 170.00
Kontraste
Kontraste
CHF 170.00
Wise Tree
Wise Tree
CHF 250.00
Peace
Peace
CHF 0.00